New PDF release: 50 Schlüsselideen Erde

By Martin Redfern (auth.)

ISBN-10: 3642398464

ISBN-13: 9783642398469

ISBN-10: 3642398472

ISBN-13: 9783642398476

Eine Entdeckungsreise in die Geschichte und Entwicklung unseres Planeten und des Lebens

Unser Heimatplanet ist der mit Abstand außergewöhnlichste Ort im uns bekannten Universum. Er wiegt 6000 Trillionen Tonnen und saust mit 107.826 km/h durch das All; ein Punkt am Äquator rast mit einer Geschwindigkeit von 1609 km/h um die Erdachse herum. Auf der Erde gibt es nicht nur eine riesige Bandbreite von einzigartigen geologischen, strukturellen und klimatischen Erscheinungen, sie ist möglicherweise auch der einzige Ort im Kosmos, der jenes höchst bemerkenswerte und geheimnisvolle Phänomen beheimatet: das Leben. Dieses Buch ist eine umfassende und spannende Einführung in die inzwischen 4,5 Milliarden Jahre dauernde Geschichte unserer Welt.

Die tale beginnt in der fernen Vergangenheit, als die Erde und das Sonnensystem sich aus herumfliegenden Trümmern eines explodierten Sterns bildeten. Der preisgekrönte Autor Martin Redfern nimmt uns mit auf eine großartige geführte travel zu unserem Planeten. Er erklärt uns unter anderem,

  • wie die Atmosphäre und die Ozeane interagieren und so die Dynamik unseres Klimas hervorbringen
  • wie Hitze aus dem Inneren der Erde Prozesse an der Oberfläche antreibt, darunter die Plattentektonik, durch die Gebirge, Erdbeben und Verwerfungszonen entstehen
  • wie Sedimente entstehen und used to be sie uns über das adjust unseres Planeten erzählen können
  • und wie über Milliarden von Jahren in einem ewigen Kreislauf von Evolution und Aussterben Lebensformen aufblühten und wieder verschwanden.

Was ist die Triebkraft von vulkanischen Eruptionen? Wie entstehen aus sanften Brisen zerstörerische Stürme? Wodurch wurden die Dinosaurier ausgelöscht? Und wie wird unsere Spezies mit dem Klimawandel und schwindenden natürlichen Ressourcen zurecht kommen? Um diese und zahlreiche andere Fragen zu beantworten, zieht der Autor die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse heran. Sein Buch ist die ideale Einführung für jeden, der erpicht darauf ist, die Wunder unseres Planeten zu erkunden.

Show description

Read Online or Download 50 Schlüsselideen Erde PDF

Similar german_14 books

Amerika, Europa und die politischen Gesichtspunkte der by Julius Fröbel PDF

I. Eine grotze cber wenig verstandene Thatsache. - II. Die Vereinigten Staaten von Amerika. - III. Eutzland. - IV. Die Staatengruppe des europäischen Abendlandes. - V. Die Prätensionen der Rationalität. - VI. Das politische Gleichgewicht. - VII. Der Culturprozetz und die Rolle der Völker. - VIII. Der Realismus und die modernen Staatssormen.

Download e-book for iPad: Qualität in der Medizin dynamisch denken: Versorgung - by Dr. Ralph Kray (auth.), Ralph Kray, Christoph Koch, Peter T.

Qualität als wissenschaftliche „Superidee“ und als generalisierbares excellent der Medizin ist theoretisch und praktisch unhaltbar und unfruchtbar, weil Qualität nicht letztgültig ableitbar oder legitimierbar und daher auch alles andere als kritikresistent ist. Das schmerzt gerade im Fall der Medizin, die uns wie kaum eine andere Disziplin und menschliche Tätigkeit existenziell betrifft und wo Willkür und Beliebigkeit keinen Platz haben dürfen und doch in diesem oder jenem Fall immer wieder unterstellt werden können.

Read e-book online Kommunikation in Verteilten Systemen (KiVS): 15. Fachtagung PDF

Die 15. GI/ITG-Fachtagung Kommunikation in Verteilten Systemen (KiVS 2007) befasst sich mit einer großen Vielfalt von innovativen und zukunftsorientierten Fragestellungen. Sie spannt dabei einen Bogen von Overlay- und Peer-to-Peer-Netzen über Sensornetze und cellular Ad-Hoc-Netze bis zu internet companies. Die KiVS 2007 dient der Standortbestimmung aktueller Entwicklungen, der Präsentation laufender Forschungsarbeiten und der Diskussion zukunftsträchtiger Ansätze für die Kommunikation in verteilten Systemen.

Download e-book for kindle: Wissen in Arbeit und in Bewegung: Aktuelle Strategien von by Gilles Renout

​Diese wissenssoziologische Diskursanalyse unterschiedlicher Formen moderner Kleinselbstständigkeit von Gilles Renout zeigt, wie sich zeitgenössische TänzerInnen und kreative WissensarbeiterInnen an aktuellen Anforderungen an das „unternehmerische Selbst“ (Bröckling 2007) orientieren: Die diskursiven Formationen einer „Digitalen Bohème“, die sich und ihre Arbeit neu erfindet sowie Tanz, der als „Wissenskultur“ vermarktet wird, zeigen in ihrer analytischen Gegenüberstellung, dass weder die Ästhetisierung von Erwerbsarbeit noch die Ökonomisierung einer Kunstform substanzielle Veränderungen an den die LebenskünstlerInnen durchziehenden Produktionsbedingungen bewirken.

Additional info for 50 Schlüsselideen Erde

Example text

Das Wachstum der Kontinente Kanada, Grönland, Australien und Südafrika haben Kerne, die älter als 3 Milliarden Jahre sind, die meisten Gesteine der Kontinente sind jedoch wesentlich jünger. Grund ist aber eher deren Überlieferung als deren Neubildung. Kontinente wachsen auf sehr unterschiedliche Weise. Manteldiapire können zwar unter ihnen aufsteigen, ihre Kruste jedoch nicht durchschlagen. Stattdessen unterfüttern sie gewissermaßen die Kontinente mit Basalt. Wenn wasserhaltige ozeanische Kruste unter einen Kontinent abtaucht, erniedrigt das Wasser den Schmelzpunkt und fördert damit wie etwa in den Anden und dem Kaskadengebirge (USA) den Vulkanismus aus Andesiten.

Glücklicherweise dreht sich mit der Erde auch die Atmosphäre, weshalb wir die hohe Rotationsgeschwindigkeit nicht wahrnehmen. Steht man am Äquator, bewegt man sich mit einer Geschwindigkeit von mehr als 1000 km/h nach Osten, einfach infolge der Erdrotation. Beulen aus dem All aufspüren Der von der europäischen Raumfahrtbehörde ESA im März 2009 gestartete Satellit GOCE vermisst seither das irdische Schwerefeld mit bisher nie dagewesener Präzision. Auf seiner sehr niedrigen Umlaufbahn kann er mithilfe seiner Atomuhr kleinste Schwerkraftunterschiede erfassen, aus denen die bisher genaueste Schwerkraftkarte der Erde hergestellt wurde.

Handelt es sich um eine einzige Konvektionszelle, die bis zum Kern hinabreicht oder existiert ein aus zwei Zellen bestehendes System, in dem das Material, das wir an den Mittelozeanischen Rücken beobachten, nicht tiefer als 700 km absinkt? Prof. Dan McKenzie im BBC Radio (1991) ʻ Hot Spots Das Magma, das aus den Spalten der Mittelozeanischen Rücken ausfließt, unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung vom Mantelgestein. Auf seinem Weg nach oben sinkt in dem heißen Manteldiapir der Druck und er beginnt zu schmelzen.

Download PDF sample

50 Schlüsselideen Erde by Martin Redfern (auth.)


by Charles
4.1

Rated 4.46 of 5 – based on 15 votes